UA-82831063-1


ELVIS COSTELLO

Der produktive Generalist Elvis Costello kam Oktober 2014 nach Deutschland, gastierte in gleich sechs Bundesländern. Der Weg seiner Solo-Tournee führte den gebürtigen Briten von Hamburg über Berlin, Leipzig und Mainz nach München und schließlich Stuttgart. Dort begeisterte er mit seiner unverwechselbaren Stimme und gewohnt abwechslungsreicher Musikkost das Publikum.

Im Laufe seiner Karriere erhielt Costello etliche Auszeichnungen, wurde 2003 mit seiner Band The Attractions in die Rock and Roll Hall Of Fame aufgenommen und konnte seine Vielfältigkeit in unterschiedlichster Weise ausleben. Das tat er zum einen in zahllosen Kollaborationen, unter anderem auch als Songwriter für Kollegen wie Johnny Cash, Dusty Springfield sowie als Produzent zum Beispiel für die englische Ska-Band The Specials oder The Pogues. Zum anderen machte er dies natürlich in seinen vielen Alben, die von Punkrock, Pop über Country bis hin zu Jazz reichen. Er arbeitete auch mit klassischen Musikern und komponierte sogar Ballettmusik. Schon die ersten drei Platten „My Aim Is True“, „This Year’s Model“ und „Armed Forces“ erreichten Chartplatzierungen. Im deutschsprachigen Raum zählen „For The Stars“ und "„Wise Up Ghost And Other Songs 2013" zu seinen erfolgreichsten Alben.

Neben all dem war Elvis Costello auch im Bereich Filmmusik fleißig. Seine Interpretation des Liedes „She" für den Film „Notting Hill" schaffte es in die Hitlisten verschiedener Länder. Weiterhin wurde der Titel „I’ll Never Fall In Love Again", der in Zusammarbeit mit Burt Bacharach entstand, in dem Film Austin Powers 2 verwendet. Im gleichen Jahr erhielten beide für den Song „I Still Have That Other Girl" von dem gemeinsamen Album „Painted from Memory" einen Grammy. Zudem wurde der Song „The Scarlet Tide“, den Costello gemeinsam mit dem US-amerikanischen Musiker T-Bone Burnett für den Film „Unterwegs nach Cold Mountain" komponierte, 2004 für einen Oscar nominiert.

Im Herbst dieses Jahres wird der dann 60-jährige Singer-Songwriter seinen deutschen Fans einmal mehr The Very Best of Elvis Costello präsentieren.
Abdruck honorarfrei!

Stacks Image 32588
Stacks Image 32861
Stacks Image 32864
weitere Links...